Deutsch English

Bilder und Impressionen:

Oktober

 

   

 

 

 

 

 

September

 

August 

 

 

Juli

 

 

 

März 2015

 

Januar 2015

 

Werte Frau Röder,

ich möchte Ihnen einen kurzen Bericht über Leas Erfolge schicken, die mit der Teilnahme an der Therapie bei Ihren Pferden begonnen haben.

Lea war ein sehr schüchternes und in sich gekehrtes Kind und konnte sich in einer größeren Gruppe kaum bemerkbar machen. Sie ging geradezu unter. Als sie in die Schule kam lernte sie zwar gut, konnte aber auch in der Klasse durch ihre Schüchternheit und Zurückhaltung keine Freunde finden und entwickelte gegenüber offensiveren Kindern regelrechte Ängste.

In einer Elternzeitung lasen wir etwas über Therapien mit Tieren, die Kindern helfen können Selbstbewusstsein aufzubauen. Delfine haben wir hier nicht und nach einem Ausflug auf einem Reiterhof bekamen wir den Hinweis auf Ihre Therapie mit Pferden.

Zuerst hatte Lea regelrecht Angst vor den Kindern, den Pferden und allem was rundherum passierte.

Durch Ihre liebe einfühlsame Art haben Sie es allerdings geschafft, dass sie Vertrauen fasste. Und nun liebt sie die Ausflüge zu den Pferden. Für sie war es toll zu erleben, dass diese warmen sanften Tiere auch durch so ein kleines Mädchen wie Lea zu lenken sind und sie es mögen geputzt und verwöhnt zu werden.

Inzwischen fällt sogar ihrer Klassenlehrerin auf, dass sie offener und selbstsicherer geworden ist, sie lässt sich nicht mehr unterbuttern und durch ihre Erlebnisse mit den Pferden wird sie sogar teilweise etwas beneidet.

Auf dem Wunschzettel stand ein eigenes Pony! Was allerdings noch ein wenig warten muss.

Also ein großes Dankeschön an Ihr Team und viele liebe Grüße von Lea (die im Sommer mit uns Urlaub auf einem Ponyhof machen wird!)

Eltern von Lea

 

 

 

 

 

Liebe Sabine,

ich möchte mich auf diesem Weg ganz herzlich für Ihre Arbeit bedanken.

Unser Sohn Lucas hatte schon im Kindergarten Schwierigkeiten sich in die Gruppe zu integrieren und fiel durch immer wieder durch Wutausbrüche und Aggression auf.

Man riet uns dazu einen Hund anzuschaffen, da Tiere einen guten Einfluss auf diese Verhaltensauffälligkeiten hätten.

Leider hatte auch unser wirklich herzensguter Hund keine Chance zu helfen. Lucas war auch zu ihm grob und unbeherrscht, so dass wir die Beiden nicht allein lassen konnten.

Eine gute Freundin erzählte uns von der Therapie mit Pferden. Eigentlich glaubte ich nicht, dass ein Pferd etwas kann, was ein so lieber Hund, wie unser Blacky, nicht geschafft hat.

Trotzdem war es einen Versuch wert, da vor allem meine Frau unter Lucas nicht vorhersehbaren Wutanfällen litt.

Was soll ich sagen, Lucas hatte erst eine große Klappe, aber nah bei den Pferden kam doch Respekt vor diesen großen Tieren auf und das erste Mal hatte ich den Eindruck, er folgte den Anweisungen. Die Berührungen und Bewegungen auf den Pferden, sowie die Verantwortung bei der Pflege waren unglaublich gut für ihn.

Nach den Therapiestunden wirkte er zunehmend ausgeglichener, tatsächlich bekam er mehr Ruhe und Kontrolle über sein Verhalten. Wir führten die Therapie jetzt ein Jahr fort und was soll ich sagen – für uns ist es wie ein Wunder, aber es ist Ihre tolle Arbeit, die unserem Sohn so sehr geholfen hat.

Lucas hat nur noch selten „Ausraster“ und kann sich inzwischen so kontrollieren, dass er sich schnell wieder einkriegt. Inzwischen kann Lucas mit Blacky sogar mit uns zusammen in der Hundeschule üben und ist darüber unwahrscheinlich glücklich.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Stephan Piolek

im Dezember 2014

 

 

 

  

 

 



     


 

 

 

 

 

  

 

 

   

 

 

August 2011

 

Reittherapie-kleiner-scout auf dem 4.Gesundheitstag in Zossen am 03.09.2011

Bei Sonnenschein und netten Gesprächen mit den interessierten Menschen konnten wir einen Einblick in unsere Arbeit mit den Pferden vermitteln.

 

 

 
 

 - April 2011  1

Mai 2011            Mai 2011Reiten mit Konni / Trainerin C

 

 

Verladetraining April 2010

Oktober 2010

Training Oktober 2010

 

Heu Ernte Juni 2010

RT Einheit

 

 

 

 

 

RT Einheit 

 

 

 

Enspannung pur ! 

 

 

Reittherapie Einheiten auf anderen Höfen: 

 eine weitere RT Einheit : 

 

 

 

 

 

 

Nach der Arbeit das Vergnügen : 

 

Login

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
eCommerce Engine 2006 based on xt:Commerce
Parse Time: 0.091s